Abteilung Holzbau

Hausbau mit Ordemann Dachdeckerei in Holzrahmen- oder Fachwerkkonstruktion

Ein Haus zu bauen zählt für viele Menschen zu den wichtigsten und emotionalsten Entscheidungen die Sie in Ihrem Leben treffen. Denn der Hausbau geht oftmals mit einer langfristigen finanziellen und räumlichen Bindung einher.

Umso wichtiger ist es, dass Sie den richtigen Partner an Ihrer Seite haben!

Wenn Sie mögen, erfüllen Wir Ihnen als zuverlässiger, vertrauensvoller und kompetenter Partner in Sachen Hausbau Ihren Wunsch zu den eigenen vier Wänden.

Wohn- und Lebensqualität sowie Individualität und die Umsetzung energieeffizienter Lösungen haben für uns einen hohen Stellenwert. Wir fertigen Häuser in Holzrahmenbauweise oder in traditioneller Fachwerkbauweise nach Ihren Wünschen in der Fertigungshalle am Firmensitz für Sie an. Diese Art von Hausbau lässt viel Freiraum für die Realisierung Ihrer persönlichen Wohnbedürfnisse.

Die langjährige Erfahrung des Unternehmens und das Team sorgen dafür, dass Ihr Bauvorhaben hochwertig umgesetzt wird.
Nutzen Sie unseren Service und lassen Sie sich unverbindlich beraten. Wir sind uns sicher, dass wir Sie dann zu unseren zufriedenen Kunden zählen dürfen.

Ordemann Dachdeckerei ist der richtige Partner für individuelles und natürliches Bauen!

Holzrahmenbau

Sowohl die Außen-als auch die Innenwände des Hauses werden in einer Holzrahmenkonstruktion gefertigt. Hier bildet ein Holzständerwerk mit innenliegender Dämmung die Grundlage für jedes Haus.

Durch das Konstruktionsprinzip der einzelnen Wände sind Sie in der Planung Ihres Hauses sehr flexibel. Sei es ein Einfamilien- oder Doppelhaus,  im Stil eines Landhauses, modern als Kubus oder in vielen weiteren Varianten.

Bei der Ausführung der Fassade können Sie zwischen Putz, Holz oder Verblender in vielen Farben wählen.

Klicken Sie zur Ansicht der unterschiedlichen Fassadenvarianten auf die untenstehenden Links.

Für eine 3D-Ansicht bitte die gewünschte pdf.-Datei downloaden. Nach dem Download aktivieren Sie die Datei mit einem Klick. Nun haben Sie die Möglichkeit den Wandaufbau aus jeder Perspektive zu betrachten.

Vorteile Hausbau in Holzrahmenkonstruktion


Kurze Bauphase

Zum einen profitieren Sie als Bauherr von einer kurzen Bauphase. Die bereits vorgefertigten Hauselemente werden direkt auf der Baustelle zusammengefügt, sodass die Rohbaumontage innerhalb von 3-4 Tagen abgeschlossen wird. Somit kann zeitnah mit den Installationsarbeiten begonnen werden.


Entfall Trocknungszeiten

Ein weiterer Punkt, der zu einer Zeitersparnis führt, liegt im Entfall der Trocknungszeiten für Mauerwerk. Somit entfällt auch für Sie das Trockenwohnen.


Einzug

Aufgrund der verkürzten Zeiten können Sie i.d.R. früher, als bei anderen Bauweisen in Ihr neues Zuhause einziehen.


Angenehmes Wohngefühl

Der Naturwerkstoff Holz hat besondere Eigenschaften die ein gesundes und angenehmes Wohngefühl erzeugen. Holz ist atmungsaktiv somit wird die verbrauchte Raumluft gefiltert und die entstehende Feuchtigkeit gesenkt.


Sparen durch Eigenleistung

Selbstverständlich können Sie beim späteren Innenausbau sparen und auf Wunsch ein hohes Maß an Eigenleistung erbringen.

Wenn Sie mögen beraten wir Sie gerne, welche Arbeiten im Ausbau in Eigenleistungen für Sie individuell gut machbar sind.


Materiallieferung

Wir liefern Ihnen gerne die Materialien für den Innenausbau in Eigenleistung während des Richtens direkt in Ihr Haus.

Schritt für Schritt mit Ihrem Hausbaupartner

Sie möchten sich den Wunsch nach den eigenen vier Wänden erfüllen und sind auf der Suche nach einem verlässlichen Partner, der Sie bei diesem ganz besonderen Projekt begleitet?

Dann erfahren Sie nun, was Sie von uns erwarten dürfen.

1. Beratungsgespräch

Bei einem ersten Beratungstermin am Firmensitz in Beverstedt möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, uns als Ihren potenziellen Hausbaupartner kennen zu lernen. Wir stellen uns Ihnen und das Unternehmen vor.

Im Anschluss konzentrieren wir uns ganz auf Sie und ermitteln gemeinsam mit Ihnen Ihre Wünsche in Bezug auf Ihr Hausbauprojekt.

Auf Basis dieses Termins wird ein Entwurfsplan und eine erste Kostenschätzung erstellt.


  • Sie haben bereits Entwurfspläne etc. vorliegen?
  • Sie haben erste Ideen zur Raumaufteilung und Größe Ihres Hauses?


Bringen Sie Ihre Unterlagen, Skizzen und Notizen gerne mit!

  • Sie haben noch keine konkreten Ideen?

Dann erarbeiten wir gemeinsam ein Konzept mit Ihnen.

Planungsauftrag

Sie erhalten von uns auf Grundlage des Beratungsgesprächs eine erste Entwurfszeichnung und die Kostenschätzung.

Sie können sich Zuhause intensiv mit den neuen Informationen beschäftigen.

Wenn wir für Sie auf Grundlage dessen weiter planen dürfen, erteilen Sie uns an dieser Stelle einen Planungsauftrag, der den nächsten Schritt einleitet und für Sie erstmalig mit Kosten verbunden ist.

2. Beratungsgespräch

Um das Konzept zu konkretisieren, möchten wir Sie zu einem Planungsgespräch einladen.
Wir erörtern Ihnen den Entwurf und die Kostenschätzung und erklären Ihnen die unterschiedlichen Ausbaustufen, aus denen Sie wählen können.

Gibt es Ihrerseits Änderungswünsche oder Fragen zu Positionen aus der Kostenschätzung?
Möchten Sie ggf. Eigenleistungen erbringen?

Teilen Sie sich bitte mit. Wir nehmen Ihre Wünsche auf und beantworten Ihre Fragen.

Haben Sie sich bereits mit der Ausstattung Ihres Hauses beschäftigt?
Wir klären Sie über Ihre Möglichkeiten auf, beraten und unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung.
Auf Grundlage der neu gewonnen Informationen wird die Entwurfszeichnung und die Kostenschätzung überarbeitet.

In diesem Zuge übernehmen wir für Sie die baurechtliche und statische Vorklärung.

Nachdem die Grundlagen geprüft sind, erhalten Sie Grundrisse im Maßstab von 1:100 und ein detailliertes Angebot.

Bauvertrag

Sie schenken uns Ihr Vertrauen und möchten mit Ordemann Dachdeckerei Ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen?

Dann sind Sie jetzt gefragt.

Denn zum Abschluss eines Bauvertrages, bedarf es vorab zwei Meilensteine in Ihrem Hausbauprojekt.

  • Abschluss des Grundstückskaufvertrages
  • Nachweis der gesicherten Gesamtfinanzierung

Sind diese Punkte bereits erreicht, wird Ihnen bei einem gemeinsamen Termin der Bauvertrag ausführlich erläutert und Ihnen werden die dazugehörigen Unterlagen vorgelegt.

Sie haben alle Fragen klären können und fühlen sich bei uns in guten Händen, dann erfolgt der nächste Schritt.

  • Abschluss des Bauvertrages

Bauantrag

Wir kümmern uns für Sie um den Bauantrag. Hierfür werden diverse Unterlagen erstellt, zusammengetragen und dann zur Genehmigung bei der zuständigen Behörde eingereicht.

• Bauantrag
• Bauzeichnungen im Maßstab 1:100
• Lageplan
• Baubeschreibung
• Berechnungen der bebauten Fläche, des umbauten Raumes
• Berechnung der Grundflächenzahl (GRZ) und Geschossflächenzahl (GFZ)
• Wohn- und Nutzflächenberechnung
• Angabe der Rohbau- und Gesamtkosten
• Standsicherheitsnachweis
• Wärmeschutznachweis
• Betriebsbeschreibung
• Entwässerungspläne

Baugenehmigung

Die Baugenehmigung ist erteilt – der nächste Meilenstein ist gesetzt!

Sie übermitteln uns den Nachweis der Baugenehmigung und wir beginnen mit der Produktion Ihres Hauses in der Fertigungshalle in Beverstedt.

Die gewählte Ausbaustufe und die Menge der Eigenleistungen bestimmt nun, wann wir als Ihr Hausbaupartner mit den Arbeiten vor Ort beginnen.

Dieser Schritt ist besonders, denn Ihre Träume werden nach und nach sichtbar.
Wenn Sie mögen können Sie nach Rücksprache gerne die Fertigungshalle besichtigen und sehen, wie Ihr Haus entsteht.

Baubeginn

Die Sohlplatte am Bauort ist fertiggestellt und die Produktion Ihrer Außen- und Innenwände sowie des Dachstuhls sind abgeschlossen.

Nun werden die Teile Ihres Hauses zum Bauort transportiert und Bauteil für Bauteil aufgestellt.
In nur wenigen Tagen steht Ihr Haus bereits im Rohbau.

Dachstuhl richten


Der Dachstuhl wird gerichtet!

Wenn Sie mögen, wird unserer Zimmermann Ihren Dachstuhl mit einem traditionellen Richtspruch segnen.

Bauverlauf

Die Bauüberwachung und Koordination vor Ort übernehmen wir selbstverständlich für Sie.

Wir pflegen einen regelmäßigen Informationsaustausch mit Ihnen als Bauherren, das ist für uns von besonderer Wichtigkeit!

Sie haben Fragen zum Bauverlauf, möchten Ihre Eigenleistungen terminieren, dann sprechen Sie uns jederzeit an.

Wir sind für Sie da!

Fertigstellung & Abnahme

Ihr Haus ist nun bis zur gewählten Ausbaustufe fertiggestellt. Wir treffen uns mit Ihnen zur Abnahme Ihres Hauses.
Sie gehen mit uns durch das gesamte Haus und schauen sich die erbrachten Leistungen an.

Nachdem Sie alle Bereiche sorgfältig betrachtet haben, wird das Protokoll zur Abnahme von Ihnen unterzeichnet.

Mit Abnahme beginnt der Gewährleistungszeitraum von 5 Jahren.

Fachwerk - Tradition im Holzbau

Fachwerk

Wenn Sie sich für den Bau eines Fachwerkhauses entscheiden, dann für eine schöne und zugleich alte Tradition im Holzbau.

Im Fachwerkbau wird das sogenannte Fachwerksklett aus massiver Eiche hergestellt. Alle Verbindungen wie Zapfen, Zapfenlöcher, Versätze und Holznägel werden ebenfalls nach traditioneller Art aus Holz zimmermannsgerecht hergestellt.

Die sich aus dem Fachwerksklett ergebenen Rasterfelder werden mit Verblendsteinen ausgemauert, dadurch entsteht der typische Fachwerkhauscharakter.

Für den Innenausbau können alle modernen Baustoffe (Holzrahmenbau, Kalksandstein, Poroton, Porenbeton oder Leichtbauwände) gewählt werden.

Auch das Fachwerkhaus bietet Ihnen eine Vielzahl von individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen